Grün … wie Chlorophyll

Keine Sonne, bedeckter Himmel und das Grün von jungen Brennnesseln wird zum Hingucker

auf einer entspannten Radtour durch die Feuchtwiesen der Fuhse in der Nähe von Peine.

In diesem Jahr hat es ja wieder ausreichend Regen gegeben, so dass auch jetzt im September noch reichlich Grün zu finden ist. Meine Tour hat mich an den ehemaligen Tonkuhlen bei Schwicheldt vorbei

bis zu den Fuhse-Feuchtwiesen bei Röhrse geführt. … und ja, das ist gleich bei dem Rastplatz der A2 mit gleichem Namen. Der Lärm der Autobahn ist hier das Einzige, was das Idyll stört.

Danach hatte ich noch zwei weitere Stops an der Fuhse in Peine (incl. Capuccino-Pause 😉 Das letzte Bild ist unbmittelbar am Stadtrand von Peine gemacht.

Auch wenn die Gegend hier stark von Windrädern, Maisfeldern, Strommasten und Biogasanlagen geprägt ist, finden sich noch schöne Motive für Landschaftsbilder.

13910login-checkGrün … wie Chlorophyll

2 thoughts on “Grün … wie Chlorophyll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.